Mein KULTURFUNKE möchte die Aufmerksamkeit auf nachhaltige, interkulturelle Projekte in Lübeck vergrößern und will einladen, diese besonderen Orten durch Musik und Aktionen zu bereichern und auf andere Art erlebbar zu machen.

1.KONZERT

Fotokollage Trio zum freien Gebrauch (25 × 15 cm).jpg

Begegnungsteffpunkt Humboldtwiese: KONZERT am 7.8.2022 , um 15:00 Uhr in der Dornbreite (Höhe Hausnummer 138),23556 Lübeck Haltestelle: Nuelsenstraße, Linie 12

Mit Holger Mantey (Piano-Sounds), Berndt Petroschka (Percussion) , Henry Stabel (Gitarre, Obertongesang).

Die Begegnungsteffpunkt Humboldtwieseist ist ein Modellprojekt der Hansestadt Lübeck und vieler anderer Förderer und Unterstützer zur Gesundheitsprävension und sozialen Integration.

Es ist ein Park für alle Altersgruppen. Als Herzstücks mag ein Bewegungsparcours mit verschiedenen Fitnessgeräten gelten. Im Rahmen der „Essbaren Stadt“ sind viele Wildkräuter und Blumen zu finden, sowie Obstbäume. Ein wunderschöner Ort, der bisher wenigen bekannt ist und so möchten wir im Rahmen dieses Kulturfunke ein wenig Aufmerksamkeit auf diese Perle stadtnaher Erholungskultur lenken.

2.KONZERT

KRÄUTERKLÄNGE (Dokument im A4-Format).jpg

„KRÄUTERKLÄNGE“ - Ein Kulturfunke-Projekt der Reihe „Lichtblicke Lübecks“ von Holger Mantey im Kräuterhof Lübeck. Am Sonntag, den 14.8.2022, ab 15:00 Uhr.

Der Kräuterhof ist die Herzensangelegenheit von Sabine Schwardt, die in diesem Garten „Urban Gardening“ demonstriert und das in gestalterischer Vollendung. Ich möchte mich inspirieren lassen von der Idee der individuellen Heilkräfte, die den Kräutern innewohnen und ein Klangkonzert mit kleinen und großen Gongs, verschiedenen Handpans und anderen Klangobjekten kreieren. Eine meditative Verbindung zwischen Himmel und Erde, zwischen Wahrnehmen und berührt werden. Meine Klang-Performance soll diese Perle nachhaltigen Bewirtschaftens in den Fokus stellen und einladen zu den wahrnehmbaren und zu hörenden Schwingungen entdeckend durch den Garten zu wandeln.

„Kräuterhof Lübeck“, Schleusenstraße 15a, 23560 Lübeck, Telefon 0451/ 56170.

3.KONZERT

Juan Mesa Poster 1 (A3-Dokument)(1).jpg

Bürgerhaus Vorwerk/Falkenfeld, Ulf Heitmann , Termin 21.Aug.

um 18:00 Uhr / Eintritt frei.

Im Rahmen der Kulturfunke-Aktion „Lichtblicke Lübecks“ von und mit Holger Mantey, präsentiert die Kochbibliothek Schleswig-Holstein original Kanarische Musik mit dem berühmten Sänger und Gitarrist JUAN MESA von der Insel La Gomera, der von Holger Mantey am Piano begleitet wird. Musik, Videos von der Insel und eine Kostprobe aus der Vielfalt Gomerischer Küche erwartet die Besucher.

 

Die Kochbuchbibliothek Schleswig-Holstein ist Teil der Begegnungsstätte des Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld. Vor etwa 4 Jahren fanden sich 15 Frauen aus 12 Ländern zusammen und legten den Grundstein für dieses einzigartige Projekt. Ulf Heitmann, seinesgleichen Koch und heutiger Leiter der Kochbuchbibliothek sagt: „Es geht um Interkulturellen Kontakt und Austausch und der Vernetzung zu gemeinsamen Aktionen und Projekten wie zum Beispiel dem Projekt „Essbare Stadt“.

Ein Event mit original vor Ort zubereiteten Snacks von den Kanaren aus Rezepten der Kochbuchbibliothek und dem „Very Special Guest“ Juan Mesa von der Insel La Gomera, der dem Publikum mit Bildern, kurzen Filmen und vor allem seiner Musik in Gesang und Timple (der gomerischen Gitarre) uns seine wunderschöne Insel näher bringen wird. Ein Event für alle Sinne mit Freude und dem Potential, neue Eindrücke zu gewinnen.

4.KONZERT

Spielplatz am “Wilhelm-Waterstrat-Weg”. Große Eröffnung mit Musik und Gong.

Zur Spielplatzeröffnung am 31.08.2022, ab 9:00 Uhr werde ich mit Musik und einer Klangperformance den kulturellen Teil der Veranstaltung gestalten.

Mit künstlerischer, musikalischer Inszenierung der Eröffnung des Spielplatzes Wilhelm-Waterstrat-Weg kann die Entwicklung des Stadtteils Moisling unterstützend befördert werden. Eine Sound- Einladung mit Hilfe großer Gongs, wird nach Innen in den Stadtteil hallen und Anwohner:innen auf die Aktion aufmerksam machen. Die anschließende musikalisch, spielerische Begleitung einer Führung durch die Gehölze und Bäume im Rahmen der „Essbaren Stadt“ kann Interessierten der Spielplatzeröffnung das Thema näher bringen und auf Wahrung, Pflege und Erntezeiten der verschiedenen Obstbäume aufmerksam machen. Das Quatiermanagement in Moisling wünscht sich die Unterstützung in der Form , um den Spielplatz gebührend zu eröffnen und dem Stadtteil zu übergeben.

Quatiermanagement , Beate Hafemann / Sozialstation Oberbüssauerweg4

5.KONZERT

Ein Konzert unter Apfelbäumen. Ein Flügel. Ein schöner Sommertag und an den Bäumen Äpfel, die im lauen Windzug vor sich hin reifen. So in etwa lässt sich die zu erwartende Kulisse beschreiben bei diesem romantisch-witzig-virtuosen Konzert mit Holger Mantey und seinem ganzen musikalischen Kosmos im Kopf. Auf dem wunderschönen Naturgrundstück Am Moislinger Baum, der Hanse Obst e.V., wird Mantey seine Kompositionen für Handpan und Piano intonieren und Bearbeitungen bekannter Werke von Mozart über Gershwin bis Clapton zum besten geben. Abwechslungsreich wie der Artenreichtum auf dieser „Naturbühne“ wird der Musiker den Beweis antreten, dass man auch ohne Gebrauch der Finger passabel Klavier spielen kann. Dies ist ein Kulturfunke mit freundlicher Unterstützung der Possehl-Stiftung. Eintauchen und genießen.

6.KONZERT

GERMAN ZERO

Nachhaltigkeits-Event Ende Oktober. Nähere Information in Kürze.

Kulturfunke_2022_1Zeile_farbig.jpg
Apfel Traum Baum Konzert 2 (Postkarte).jpg

Apfel-Traum-Baum-Konzert

03.09.2022, um 15:00 Uhr, Am Moislinger Baum

HANSE OBST e.V. , Eintritt frei, Spendenbasis

Danke für's Absenden!